Dezent-Fighter Forum

Allgemein Forum über SPORT, NEWS, Klatsch und Tratsch..
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  
Welcome to Dezent-Fighter Forum " TOP USER IST Clubraum "

Austausch | 
 

 Formel 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schneeman

avatar

Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 41
Ort : Schirning
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Formel 1    Mi März 25, 2015 4:26 pm

Fernando Alonso wird am Donnerstag ein massives Programm abspulen müssen. McLaren hat bereits klare Regeln aufgestellt, was wann gefragt werden darf.

Der entscheidende Tag für Fernando Alonso in Sepang rückt näher: Morgen wird sich der Spanier den verbleibenden Tests unterziehen und den Journalisten auf der Pressekonferenz stellen. Alonso wird vielbeschäftigt sein: Am Vormittag wird er diverse Tests durchlaufen, darunter den sogenannten ‚Impact Test‘ mit F1-Arzt Jean-Charles Piette, der die Reaktionsschnelligkeit prüft, und der Flucht-Test, bei dem Alonso binnen einer vorgegebenen Zeitspanne das Cockpit verlassen muss. Am Nachmittag steht dann die Pressekonferenz auf dem Programm.
Und dort wird es rund gehen: McLaren rechnet mit einem "beispiellosen Interesse" seitens der Medien und hat aus diesem Grunde klare Regeln aufgestellt. An die Journalisten vor Ort ist ein Schreiben herausgegangen, in dem McLaren klarstellt, dass Fragen zu Alonsos Gesundheit, seiner Genesung und dem Unfallhergang, um den sich nach wie vor zahlreiche Mythen ranken, nach der Pressekonferenz am Donnerstag nicht mehr beantwortet werden.
Der Doppelweltmeister selbst betonte zuletzt immer wieder, wie gut er sich fühle. "Ich habe hart an meiner Fitness gearbeitet", sagte der 33-Jährige. Besonders im Hinblick auf das schwierige Tropen-Rennen habe er sich speziell vorbereitet. "Ich bin bereit, mich allen erdenklichen Wetterbedingungen zu stellen", kündigte er gewohnt kämpferisch an. Kaum jemand rechnet jedoch damit, dass er sportlich in Malaysia Bäume ausreißen können: Das PS-Defizit der Power Unit von Honda wird in verschiedenen Medien auf 150 bis 200 PS geschätzt.
Bin dan gsponnt wie des bei Mclaren weiter geht und ob de heuer noch wos mochn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Formel 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kabeldurchschnitt für Seilwinde
» Pflanzliches - Tierisches Eisen
» Frühere Formel 1-Fahrer
» Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dezent-Fighter Forum :: -------** Clubraum Forum **--------
Gehe zu: