Dezent-Fighter Forum

Allgemein Forum über SPORT, NEWS, Klatsch und Tratsch..
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  
Welcome to Dezent-Fighter Forum " TOP USER IST Clubraum "

Austausch | 
 

 Formel 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schneeman

avatar

Anzahl der Beiträge : 415
Alter : 41
Ort : Schirning
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Formel 1   Mo Mai 01, 2017 9:26 am

Valtteri Bottas siegt vor beiden Ferraris!
GP von Russland

Valtteri Bottas hat am Sonntag in den WM-Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton eingegriffen! Der finnische Mercedes-Pilot holte in Sotschi den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Formel-1-Karriere. Bottas setzte sich in der Olympiastadt von 2014 knapp vor Ferrari-Star Vettel durch. Teamkollege Lewis Hamilton kam hinter Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari nicht über Rang vier hinaus. Zuletzt in Bahrain war Bottas bereits aus der Poleposition ins Rennen gegangen, musste dann aber zweimal dem schnelleren Hamilton Platz machen.
In Russland legte er mit einem sensationellen Start den Grundstein für seinen Premieren-Triumph. "Das hat eine Weile gedauert", scherzte der 27-Jährige am Funk. 81 Grands Prix musste er auf seinen ersten Sieg warten, den Pokal erhielt er aus den Händen von Russlands Präsident Wladimir Putin. Der angekündigte Machtwechsel von Mercedes zu Ferrari als das Team, das es zu schlagen gilt, blieb also vorerst aus. Dabei waren die Italiener in allen Trainings im Sotschi Autodrom die Schnellsten gewesen. Vettel baute seine WM-Führung auf Hamilton dennoch auf 13 Zähler aus. Bottas folgt 23 Zähler zurück auf Rang drei. In der Konstrukteurs-Wertung eroberte Mercedes um einen Punkt die Führung von Ferrari zurück.

Wir haben einen schwierigen Saisonstart gehabt. Ferrari ist hartnäckig, aber wir machen immer weiter", versicherte Bottas. Der Finne war erst kurz vor der Saison als Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg von Williams zu Mercedes gewechselt. "Es war eine ungewöhnliche Möglichkeit, so kurzfristig hier zu diesem Team zu kommen. Ich habe eine gute Lernkurve gehabt." Mit einem Raketenstart von Platz drei überholte Bottas die beiden aus der ersten Reihe ins Rennen gegangenen Ferraris, fuhr ihnen in der Anfangsphase auch davon. Der Reifen baute am "Silberpfeil" bei den hohen Temperaturen am Schwarzen Meer aber wie erwartet etwas schneller ab als am Ferrari. Vettel holte auf, kam aber trotz eines späteren Boxenstopps nicht an Bottas vorbei.

Der Stand in der WM-Wertung:
1. Sebastian Vettel (GER) Ferrari         86 Punkte
2. Lewis Hamilton (GBR)   Mercedes     73
3. Valtteri Bottas (FIN)  Mercedes        63
4. Kimi Räikkönen (FIN)   Ferrari         49
5. Max Verstappen (NED)   Red Bull     35
6. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull       22
7. Sergio Perez (MEX)     Force India    22
8. Felipe Massa (BRA)     Williams        18
9. Carlos Sainz jr. (ESP) Toro Rosso      11
10. Esteban Ocon (FRA)     Force India     9
11. Nico Hülkenberg (GER)  Renault         6
12. Romain Grosjean (FRA)  Haas            4
13. Kevin Magnussen (DEN)  Haas            4
14. Daniil Kwjat (RUS)     Toro Rosso        2
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Formel 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kabeldurchschnitt für Seilwinde
» Pflanzliches - Tierisches Eisen
» Frühere Formel 1-Fahrer
» Fahrwerk bzw. Sturz einstellen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dezent-Fighter Forum :: -------** Clubraum Forum **--------
Gehe zu: